Gruppenfoto Stadion 2021Banner Werbung 01
     +++  17. 05. 2022 Hilfeleistung  +++     
     +++  15. 05. 2022 Kleinbrand  +++     
     +++  14. 05. 2022 Waldbrand im WSP  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jugendfeuerwehr

Banner

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr Schwarzheide Ost

Die geplante Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr konnte aufgrund der Corona Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Aus diesem Grund hat sich der Jugendwart Kamerad Stirnal etwas anderes überlegt. Das Datum zum Nikolaustag war schnell beschlossen und die Veranstaltung wurde kurzerhand nach draußen verlegt. Die Kinder sind frisch getestet, von der Schule gekommen und auf einen ausreichenden Abstand wurde geachtet.

Der Jugendwart hat zu diesem Jahresabschluss den Stadtjugendfeuerwehrwart Kamerad Tom Elfering und den stellvertretenden Ortswehrführer Kamerad Sven Reier eingeladen. Nachdem jedes Jugendfeuerwehrmitglied ein Gedicht oder Lied vorgetragen hat, bekam es ein „kleines“ Geschenk, einen Jugendfeuerwehrspicker und einen Adventskalender überreicht.

Weiterhin gab es für den Unterstützer der Jugendfeuerwehr, Kamerad Jan Gröbe, ein kleines Präsent überreicht. Er hat in diesem Jahr bei vielen Jugendfeuerwehrdiensten ausgeholfen.

Nach der kurzen Ansprache und Übergabe der Geschenke, gab es aufgrund der kalten Temperaturen noch einen Kinderpunsch und ein paar Wiener Würstchen.

Wir wünschen allen Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und schöne Stunden bei Ihren Familien. Weiterhin einen guten Rutsch in Jahr 2022.

Wir freuen uns auf die Dienste im kommenden Jahr. Bis bald eure Jugendwarte.

JF Bild 1
JF Bild 2
JF Bild 3
Zeltlager 2019
Zeltlager 2019
Zeltlager 2019

Jugend- u. Ausbildungszeltlager 2019 der Jugendfeuerwehr Schwarzheide

Am Freitagnachmittag, den 07.06.2019 reisten 12 Jugendfeuerwehrmitglieder auf dem Tennisplatz in Schwarzheide an. Nachdem alle ihre Zelte aufgebaut und bezogen hatten, begrüßte der Stadtwehrführer Tino Hamann alle Teilnehmer. Am Lagerfeuer fand beim Stockbrotessen eine Kennlernrunde statt. Dabei wurden alle gefragt, wie sie zur Feuerwehr gekommen sind und wieso sie in der Feuerwehr sind.

Nach der ersten verbrachten Nacht, stand als erstes Frühsport auf dem Programm. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen. Nach dem Frühstück erfolgte die Ausbildung in Stationen. Die Werkfeuerwehr der BASF Schwarzheide GmbH führte ein Feuerlöscher-Training durch und beim DRK konnten alle ihr Wissen in der Ersten Hilfe auffrischen.

Nach einer Stärkung ging die Ausbildung im Gewerbegebiet weiter. Dabei wurde das neue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 auf Herz und Nieren ausprobiert. Allen wurde unter anderem die Handhabung des Monitors beigebracht. Der Abend klang am Lagerfeuer aus und alle konnten sich über den spannenden Tag austauschen.

Am Sonntagvormittag baute der Jugendfeuerwehrwart Philipp Stirnal mit den Jugendlichen eine Schlauchbrücke auf. Anschließend wurde der Unterschied zwischen einem provisorischen und einem stationären Monitor erläutert sowie die Bekämpfung von Bränden mittels Löschschaum simuliert.

Nach dem Mittagessen wurde die Ausbildung an die Schwarze Elster in Schwarzheide Ost verlegt. Dort bestand die Aufgabe darin, Wasser aus einem offenen Gewässer zu saugen. Um die Schwierigkeit zu erhöhen, wurde nach dem Aufbau die eingebaute Fahrzeugpumpe „kaputt“ gemeldet und es mussten zwei Alternativen vorgeschlagen und umgesetzt werden.

Durch die sehr warmen Temperaturen stand allen sichtlich der Schweiß auf der Stirn und der Standwehrführer spendierte allen ein Eis zum Abkühlen.

Nachdem Abendessen wurden durch die Jugendwarte Marcel Zinnert und Andreas Quanz eine Schnipseljagd vorbereitet. Bei dieser mussten die Teilnehmer ihr Geschick unter Beweis stellen und verschiedene Aufgaben lösen.

Der Tag wurde mit Lagerfeuer und Stockbrot am Abend zum Ausklingen gebracht. Müde und geschafft war dann der Großteil unseres Nachwuchses in den Zelten verschwunden.

Am Montag war nach dem Frühstück Aufräumen angesagt. Im Anschluss übergab der Stadtwehrführer gemeinsam mit dem Stadtjugendfeuerwehrwart Tom Elfering Urkunden für die Teilnehmer und beendete das Jugend- und Ausbildungszeltlager 2019 mit einem dreifachen „Gut Wehr!“.

Bedanken möchten wir uns bei folgenden Unterstützern:

  • Stadtverwaltung Schwarzheide
  • Kreisfeuerwehrverband OSL e.V.
  • REWE Markt Schwarzheide (Frau Hesse)
  • Ingo Senftleben
  • Bäckerei Noack
  • Förderverein Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzheide e.V.
  • Sowie allen Kameraden und Kameradinnen, die mit zum Gelingen beigetragen haben.